Alexander Bayer

Autor – Buch, Drehbuch, Web

Über Alexander

Väter sind was Wunderbares, das muss man den Müttern nur immer wieder sagen

Alexander Bayer, geboren 1981, ist seit 2013 Vater (im Folgenden von drei Kindern) und seit demselben Jahr professioneller Satiriker, auch wenn er dabei bis heute nicht an einen Zufall glaubt. Er schrieb unter anderem für die Satireseite Der Postillon zahlreiche Texte, entwickelte federführend die zwölfteilige Persiflage Das Neubert-Experiment (2020–2021) und kreierte die Videoformate Postillon Kultur und Postillon im Gespräch, in denen er neben der Autorentätigkeit auch schauspielerisch auftritt. Seit 2023 betreibt er u. a. auf TikTok das Comedy-Portal Kreidekiste und schreibt Kolumnen, Gedichte und Bücher. In seiner üppigen Freizeit geht Alexander Bayer morgens und abends ins Bad. Er lebt, schreibt und duscht in Koblenz.

@Biohof_Paulsen | Ausgezeichnet mit dem Newcomer Award als beste Agrar-Influencerin

Grüne Wiesen, süße Kälbchen, der Käse, wie er immer schon war, und ein naturnahes Leben – das ist die Landidylle aus TV-Serien. 5-Tonner mit 300 PS, viele Stunden harte Arbeit, jede Menge Lärm und Matsch und der ewige Kampf mit der EU-Bürokratie – das ist die Realität für über 250.000 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland. Annemarie Paulsen sieht und kennt beide Seiten, zieht aus beidem den Witz und nimmt ihre Follower mit in die Milchkammer, auf die Weide, in den Alltag einer Bäuerin. Neben bester Unterhaltung und jeder Menge Humor fragt sie aber auch ganz ernsthaft: Wo wollen wir eigentlich hin mit unseren Traditionen, ist da genug Raum für uns junge Landwirte?

„Annemarie Paulsen ist der Till Eulenspiegel unter den Agri Influencern, und sie bringt mit ihrem Humor alle zum Lachen.“ Aus der Laudatio zum Newcomer Influencer Award der Agritech 2023

LEISTUNGEN
Co-Autor

——
November 2024

Alles, was Väter falsch machen können – und werden

Ihre Frau ist im siebten Monat schwanger, und Sie sind noch nicht in Mexiko? Dann haben Sie das Zeug zum Vatersein. Doch seien Sie gewarnt – leicht wird es nicht. Denn vom ersten Befruchtungsversuch bis zum Renteneintritt Ihrer Kinder ist so ein Vaterdasein mit Anstrengungen verbunden.

Tiefe Einblicke in das (hochfragile) Seelenleben von Vätern gibt nun einer, der es wissen muss: Der langjährige Postillon-Autor und dreifache Vater Alexander Bayer erzählt die lustigsten Geschichten aus seinem wundersamen Alltag mit Frau und Söhnen, verrät, wie sich Paare auf einen kindgerechten Sportwagen und eine faire Arbeitsteilung beim Stillen einigen, und enthüllt, wo Männer leise und unbemerkt weinen können.

In über 16 humorvollen Episoden zeigt Alexander Bayer aufopferungsvoll, was Väter alles falsch machen werden: vom Geburtsvorbereitungskurs über die Namensfindung bis hin zum Umgang mit geschenkwütigen Großeltern.

LESUNGS- & BOOKINGANFRAGEN
Verlagsgruppe Droemer Knaur

sarah.reimer@droemer-knaur.de

REZENSIONSEXEMPLARE & INTERVIEWANFRAGEN
Literaturagentur Ariadne-Buch
proske@ariadne-buch.de

NEUE PUBLIKATIONEN & ABDRUCKGENEHMIGUNGEN
Literaturagentur Ariadne-Buch

proske@ariadne-buch.de

Sketche für die Kreidekiste

Wöchentlich produziere ich neue Sketche für die Kanäle der „Kreidekiste“. Diese sind auf den gängigen Videoplattformen (Tiktok, Instagram, Youtube & Facebook) abrufbar. Es folgt lediglich eine kleine Auswahl.

Serien für den Postillon

„Postillon Kultur“ und „Postillon im Gespräch“ wurden von mir erfunden, entwickelt und für die Satireseite „Der Postillon“ produziert (Drehbuch, Regie, Schauspiel). Es folgt fast der gleiche Satz wie vorhin: Es folgt eine kleine Auswahl:

Federführend entwickelte und begleitete ich die 12-teilige Jenke-Persiflage „Das Neubert-Experiment“. Ich schrieb und produzierte das Intro, schrieb mehrere Drehbücher, führte vereinzelt Regie und leitete die Postproduktion. Es folgt – Sie ahnen es – eine kleine Auswahl:

Mit einem Klick auf den nachfolgenden Banner gelangt man zu allen „Postillon“-Artikeln, die entweder von mir stammen und/oder an denen ich maßgeblich beteiligt war. Stöbern Sie selbst – es sind Millionen. Darüber hinaus habe ich 2017 den Ableger „Faktillon“ mitentwickelt und in den nachfolgenden Jahren zahlreiche Gags dafür geschrieben.

Und jetzt?

Sie brauchen dringend ganz tolle Gags für Ihr StandUp-Programm oder Ihre Doktorarbeit?
Oder einen Ghostwriter/Co-Autor für Ihren kommenden Bestseller?
Oder Sie planen gerade eine spannende Serie und Ihnen fehlt ausgerechnet noch ein Autor mit Erfahrung und Locken?
Dann schreiben Sie mir. Ich habe auch für Ihr Anliegen eine Lösung parat.

Presse / Interview

Was Kunden sagen

Alexander live sehen